Dropbox Photo Uploader

Der Dropbox Photo Uploader bietet Dropbox-Nutzern eine einfache Möglichkeit Ihre Quota um bis zu 5GB zu erweitern. Hierfür sind nur einige wenige Schritte notwendig:

  1. Betaversion Dropbox 1.3.12 oder später installieren bzw darauf updaten (Für Windows, Mac oder Linux)
  2. SD Karte oder USB Stick mit Bildern oder Videos füllen. Alternativ tut es auch eine volle Digitalkamera
  3. Speichekarte, USB Stick oder Kamera an den Rechner anschließen und das Dropbox Autoplay/Autorun/“Pop-Up wenn ein Speichermedium angeschlossen wird“ ausführen:
  4. PhotoImport laufen lassen:


Nach Abschluss diesen Schrittes erhält man die ersten 500MB Zusatzspeicher. Für jede hochgeladene 500MB an Bild- oder Videodaten erhält man 500MB dauerhaft mehr Quota, bis zu 5GB insgesamt. Die Daten können nach dem erfolgreichen Hochladen natürlich sofort wieder gelöscht werden!

Zwar dauert der Upload auf die Dropboxserver ziemlich lange, wer aber sowieso am Rechner sitzt kann es im Hintergrund laufen lassen und sich über den zusätzlichen Speicherplatz freuen.

Dies alles kann man nochmal HIER nachlesen.

Wer Dropbox nicht kennt kann sich HIER anmelden.

Update 6.2.2012

Nach Engadget.com berichtet nun auch Golem.de über die Erweiterungsmöglichkeiten. Ich bin gespannt, wie lange Dropbox das Bonusprogramm noch offen hält.

Pokern als Nerd oder das RFID Poker-Kit

Auf Engadget bin ich über ein nettes Do-It-Yourself Poker-Kit gestolpert. Als leidenschaftlicher Poker-Spieler und Technik-Enthusiast sind die Möglichkeiten des Kits für mich mehr als beeindruckend. Das Video unten zeigt die Möglichkeiten.

Einzig die Preise im Web-Shop schrecken etwas ab, da muss ich wohl etwas sparen.

Android-Handy zum selber bauen

Auf Golem.de bin ich auf das Synapse One gestoßen. Synapse ist ein deutsches Start-Up, das ab Q1 2011 Android-Handys anbietet, die bis auf die CPU und das Display (1 Ghz Snapdragon und 480*800 4″ Super AMOLED), sich ziemlich frei anpassen lassen.

Ich frage mich nur:

  • Schaffen dir das auch? Nicht, dass wir ein WeTab-Debakel erleben.
  • Wie sind die Handys von der Qualität?
  • Wann gibts die ersten Reviews?

Wenn die sich als positiv erweisen, würde ich das Synapse One sicherlich in die engere Wahl für das nächste Handy mit aufnehmen.

Erweiterte Windows7 Fensterfunktionen auch für XP

Auf Golem.de bin ich auf das Tool AquaSnap gestoßen. Das Tool bietet nicht nur die Windows7 Fensterfunktionen ( Das Fenster nach links ziehen zum 50% Maximineren, nach oben zum 100% maximieren) für Windows XP, sondern verfeinert diese Funktionen noch.

So ist es möglich, Fenster zu auf ein Viertel zu maximieren, um so komfortabel mit 4 Fenstern der gleichen Größe zu arbeiten. Dies mag jetzt nicht jedem als nützlich erscheinen, doch bei immer größer werdenden Displays erleichtern solchen Tools den Alltag deutlich.

Die Angaben von Golem.de über RAM und CPU Verbrauch von 1MB bzw 0%CPU kann ich bestätigen.