Und nochmal freies Zocken

Hallo,

um das neue WordPress 2.7 Dashboard zu testen, muss ich gleichmal einen neuen Artikel schreiben.

Hier ist mir wieder eine Ankündigung für ein kostenloses Spiel aufgefallen, das für 2009 in den Startlöchern steht. Die Screenshots und Trailer lassen einiges hoffen, weshalb ich mich gleichmal für die geschlossene Beta beworben habe. Bin irgendwie schon sehr gespannt.

Videos und Screenshots gibts bei Golem.de. Ich frage mich nur ob Villingen-Schwenningen Badisch oder Schwäbisch ist? Einerseits wurde es im 19. Jahrhundet Amtsstadt des Grohßherzogtum Badens, andererseits gehörte es ab 1444 zum Hause Württemberg. Whatever!

I’ll keep you posted!

Links:
http://www.golem.de/0812/63971.html
http://parabellum.xg1.net/

Dropbox

Hallo,

ich bin auf ein Tool gestoßen, das mir ein lange andauerndes Problem löst:

Zuhause habe ich meinen großen PC, an dem ich auch für die Uni arbeite. In der Uni nutze ich jedoch mein Tablet-PC, um die PDFs zu annotieren. Um nun die veränderten Dokumente auf meinem PC zu haben, musste ich jedesmal mein Notebook anschließen und die (richtigen!) Daten übertragen. Wenn ich dann aber Daten auf dem PC bearbeitet habe, verschlimmerte sich das Problem. Wenn man dann auch noch mit unterschiedlichen Betriebssystemen arbeitet…

Da in der Zeit von Internet-Flatrates und WLAN-Hotspots die Internet Verbindung überall vorhanden ist, bietet sich ein Sync über das Internet an.
Die Lösung meines Problems heisst: Dropbox.

Mittels Dropbox synchronisiere ich Dokumente und Dateien auf unterschiedlichen PCs über das Internet und habe zusätzlich über ein Online Interface zugriff auf die Daten. Es werden hierbei nicht ganze Dokumente rauf- und runtergeladen, sondern nur die Änderungen, was die ländlichen Bereiche mit dem sehr schwachen T-DSL Upload freut.
Die Übertragung erfolgt SSL verschlüsselt, ob ich die Daten zusätzlich mittels Truecrypt sichere weiss ich nocht nicht. Gespeichert wird das ganze bei Amazon S3 und mit XP/Vista (32 und 64-Bit) diversen Linux Distris und Mac wären meine ganzen PCs zwecks Kompatiblität abgedeckt.

Hier eine Gallerie mit Bildern, wie es auf meinen PCs und im Web Interface aussieht, sowie die Dropbox Tour als Video.

Gefunden werden kann die Dropbox unter getdropbox.com .

Besser als das Jamba Spar-Abo!

Hallo,

da ich immer auf der Suche nach Klingeltönen für meine Telephone bin, bin ich über audiko gestolpert. Mit Audiko kannst du beliebige Musikstücke auf deinem PC hochladen und deinen Wunschklingelton ausschneiden. Der große Vorteil von Audiko ist aber, dass die Klingeltöne öffentlich abgespeichert werden können, sodass du auch Klingeltöne von anderen herunterladen kannst. Einfach unter „Search“ deinen Lieblingstitel eingeben und den gewünschten Klingelton als MP3 herunterladen und aufs Handy packen. Kostenlos und ohne lästige Abo-Gebühren…

Wem normale Musikstücke zu langweilig sind, dem empfehle ich die „Kai der Kobold“-Klingeltöne von SWR3-Mann Kai Karsten.

Links:

Kai der Kobold: Hier Audiko: Hier

O2 XDA Diamond Pro

Hallo zusammen,

vor knapp einer Woche war es soweit: Mein langersehnter O2 XDA Diamond Pro ist endlich angekommen.
Nachdem ich mehrere Anfragen auf Reviews habe, will ich diesen Blog mit einem kurzen Review starten.

Das Gerät is baugleich mit dem HTC Touch pro, wurde jedoch für O2 leicht verändert. Die Änderungen sind:

  • Verändertes Backcover, was mir persönlich besser gefällt, da matt und gerade anstatt der diamond Oberfläche
  • Vorinstallation vom TomTom7
  • Einfärbung der Buttons sowie O2 Logo

Zu den technischen Details gibt es genügend Informationen im Web. Die Suchmaschine deines Vertrauens hilft dir da gerne weiter.

Ich kann nach einer Woche folgende Vor- und Nachteile vermerken:

Positiv:

  • Ordentliche Kamera mit 3,2 MP
  • Für Windows Mobile sehr stabil. Ich musste erst einmal einen Softreset durchführen, weil Funktionen auf einmal nicht vorhanden waren.
  • Gutes GPS, nach anfänglichen Problemen, bekomme ich mit dem SmartRunner außerhalb von Gebäuden innerhalb von 1min ein GPS Signal.
  • Tolles Display: Die VGA Auflösung ist ideal um Bilder zu betrachten oder um im Web zu Surfen
  • Gute Tastatur mit ordentlichem Druckpunkt: Zwar bin ich mit der kleinen QWERTZ Tastatur noch nicht so schnell wie mit meinem W810i, ich denke aber das ist nur noch eine Sache von Tagen
  • Mit der SanDisk 8GB microSD Karte, werde ich sicherlich in nächster Zeit keine Platzprobleme haben, auch wenn die gesamte deutsche Wikipedia schon darauf gespeichert ist.
  • Akku: Auch wenn der Akku deutlich schneller leer ist im Vergleich zu meinem alten W810i, so bin ich mit den 2,5Tagen Akkuleistung bei folgender Nutzung ziemlich zufrieden: alle 15min Check des IMAP-Kontos, 5 SMS pro Tag, 2-3 Telefonate im Bereich 2-3min, 15min WLAN Nutzung mit Wetterabgleich, Attachment download und vereinzeltem Web-Surfen, 20min GPS Tracking
  • Leichte Erweiterbarkeit: Dank WinMobile und der 8GB Karte sind viele Erweiterungen möglich. Ganz ohne Absegnung des Hersteller (sh. iPhone3G und Apple) und aus vielen unterschiedliche Quellen

Negativ:

  • Die Größe: Es ist doch etwas größer als gedacht, deswegen wandert es jetzt bei mir aus der linken Hosentasche in die Jackentasche oder liegt (ganz prollig) vor mir aufm Tisch
  • Es ist ein Business Gerät, deswegen sind so nette Kleinigkeiten wie zb Emoticons nicht an Board. Lässt sich aber sicherlich noch irgendwie nachrüsten.
  • Hin und wieder macht Windows Mobile etwas Probleme, das ist aber sicherlich nur Gewöhnungssache.

Wenn es noch Fragen oder wünsche gibt, steh ich gerne zur Verfügung